Preßwitzer Lehrer

Preßwitzer Lehrer

Preßwitzer Kinder und Jugendliche besuchten bis zum Jahr 1667 die Schule in Könitz, dann in Bucha. Um ihnen den beschwerlichen Weg zu ersparen richtete man ihnen in der ersten Hälfte des 19. Jh. in Preßwitz einen “Notstall” ein. 1848 wurde das Hirtenhaus (Nr. 22) um ein Stockwerk erweitert, wo die Schülerinnen und Schüler künftig ihren Platz fanden. 1905 wurde das Schulhaus umgebaut.

Lehrer Hans Ott und die Schulkinder von Preßwitz (Die Heimat im Bild, 30. August 1936)

Von folgenden Lehrkräften wurden die Preßwitzer Kinder unterrichtet:

NameWirkungszeitBemerkungen
Bach, Arno1900Präzeptor
Baumann1851Präzeptor
Bergner, Johann August1828-?
Bergner, Johann Christoph1819-1828am 17.11.1828 gestorben
Biehl, Louis1861Präzeptor
Bock, Berthold1886Präzeptor
Bräutigam1859Präzeptor, später in Rudolstadt (wohnte im Schilling’schen Stift in der Katharinenstraße)
Däumleram 2.2.1871 gestorben
Dietrich, Karl1903Präzeptor, aus Fischersdorf
Ernst, Martin1913-1916
Fischer, Johann Nikol1765?-1819aus Herschdorf bei Königsee
Glaser, Alfred1916-1920ging nach Schlotheim
Großer1829Präzeptor
Heerwagen, Johann Georg1737-1755zuvor Hilfslehrer in Könitz; 1765 mit 74 Jahren gestorben
Hoffmann1867Präzeptor
Humann, Johann Christoph1758-
Karnischky, Paul1921-1929ging nach Bucha
König, Luis1853Präzeptor
Korn, Erwin1935-1938
Lichtenheldt, Willy1906-1911nach Katzhütte versetzt
Linschmann, Eduard1839Präzeptor
Löchner1828Präzeptor
Merboth, Otto1901Präzeptor, aus Cordobang
Möller, Edmund1902 Präzeptor, aus Mellenbach
Müller, August1847Präzeptor
Oberender, Gottliebam 7.7.1847 gestorben
Ott, Hans1935nach Birkenheide
Schmidt, Walter1911-1913im Ersten Weltkrieg gefallen
Schröder, Theodor1880Präzeptor
Schrot1829Präzeptor
Schüttuf, Nikol1667?-1685aus Pößneck
Söllner, Justus Christoph1685-1737mit 76 Jahren gestorben
Spittel, Alfred1904Präzeptor, aus Rudolstadt
Strageljahn, Hans1933-1935
Stüber, Friedrich1873Präzeptor
Wahrenburg, Fritz1905-1906
Wallenhauer, Gotthilf1854Präzeptor, später in Rudolstadt Rektor
Wiegand, Karl1929-1933nach Kleingeschwenda versetzt
Winzer, Johann Balthasar1755-1758aus unbekannten Gründen entlassen
Zunft, Alfred1920-1921ging nach Dörnfeld bei Königsee

Quelle: Friedrich Lundgreen: Im Stausee von Hohenwarte verschwunden. Die Geschickte von Preßwitz und Saalthal. – Pößneck, 1938.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.